Wenn Sie Ihre Füße nicht mehr gut selbst versorgen können, helfen die Pediküre von Innofeet Ihnen gerne dabei. Hin und wieder wird Ihnen dies von einem Spezialisten, wie ein Diabetikerspezialist, empfohlen und dann kann es sein, dass Ihre Krankenkasse dies rückerstattet.

 

Ist eine Pediküre etwas für Ihre Füße?

Ihre Füße tragen das ganze Gewicht Ihren Körpers. Wenn Sie Fußprobleme haben, ändert sich oft Ihre Körperhaltung. Durch das Gewicht entstehen dann oft Rücken und Schulterbeschwerden. Deswegen kann es für jeden wichtig sein eine gute Fußpflege von einen Pediküre zu haben. Jung, Alt, Mann oder Frau, egal ob Sie viel sitzen, gehen oder stehen.

 

Was macht eine Pediküre?

Eine Pediküre versorgt unter anderem Ihre Nägel, z.b. Schneiden  oder Fräsen. Aber auch eingewachsene Nägel werden behandelt. Und Sie haben die Möglichkeit Ihre Nägel mit einer innovativen Laser Technik behandeln zu lassen, wenn es den Verdacht auf Schimmelnägel gibt. Hornhaut und Hühnerauge werden durch eine Pediküre entfernt und die Füße werden gescreent auf Risiken. Die enge Zusammenarbeit mit den Podotherapeuten ist hier sehr wichtig. Zusammen können wir Ihnen die bestmögliche Versorgung bieten.

 

Normale Pediküre oder Pediküre beim Rheuma und Diabetes

Haben Sie komplizierte Fuß- oder Nagelprobleme? Wie zum Beispiel einen alten oder vernachlässigten Fuß? Dann hilft Ihnen unsere spezielle Pediküre. Dank einer breiten Ausbildung mit Aufmerksamkeit für Rheuma und/oder Diabetes Füße ist das möglich. Diese Pediküren können Ihnen noch besser behilflich sein, wenn es um Nagelreparatur, Antidruck und eine bessere Position der Zehen (orthesiologie) geht. Unsere Pediküre sind alle Mitglieder beim Fachverband ProVoet. Lesen Sie hier was das beinhaltet
Haben Sie ein Fuß- oder Nagelproblem? Schauen Sie mal nach was Sie selbst schon tun können bei unserem Beschwerde Guide.